Der Ablauf eines eines Hauskauf in Florida ist im Prinzip einfach

Hauskauf in Cape CoralWenn Sie nicht bar kaufen möchten, lassen Sie sich zunächst unverbindlich von einem Kreditinstitut einen maximalen Finanzierungsbetrag ermitteln. Damit haben Sie Ihre Preisklasse in der Sie nach einem Haus suchen können. Damit kann der Hauskauf in Cape Coral beginnen. Sie sollten dabei berücksichtigen, dass dieser sog. “Pre-Qualification Letter” von einer Bank ausgestellt werden muss, die in dem Staat anerkannt wird, in dem Sie Ihr Haus kaufen möchten. Gerne nennen wir Ihnen auf Wunsch einige kompetenten Partner.

Hauskauf in Cape Coral

Als Ihr Immobilienmakler in Cape Coral arbeiten wir, für Sie als Käufer eines Hauses oder Grundstücks in Cape Coral und Fort Myers, kostenlos und unverbindlich.

Nachdem Sie Ihren „Pre-Qualification Letter“ in der Hand haben, kann die Suche nach dem passenden Objekt, das „House-Hunting“ beginnen. Als Ihr “buyer’s agent” (Makler der den Käufer vertritt) berate ich Sie gerne hinsichtlich der Vor- und Nachteile bestimmter Orte in Südwest-Florida und natürlich insbesondere Cape Coral und Fort Myers. Nachdem der Ort Ihres Traumhauses feststeht, präsentiere ich Ihnen ausgewählte Objekte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Wir beraten Sie zu jedem Objekt zu allen Vor- und auch Nachteilen. Zum Schluss liegt es an Ihnen, sich für Ihr Traumhaus zu entscheiden.

Ist Ihre Entscheidung getroffen, helden wir Ihnen (dem Käufer) ein Angebot und die daran geknüpften Bedingungen für das Wunschobjekt in dem “Contract for Sale and Purchase” aufzusetzen. Nach der Überbringung des Angebots an den Verkäufer sind grundsätzlich drei Reaktionen möglich. Im schlimmsten Fall lehnt der Verkäufer das Angebot ab und sie müssen sich ein neues Objekt suchen oder Ihr Angebot überarbeiten. Im Gegenzug dazu ist der günstigste Fall, wenn der Verkäufer ihr Angebot 100%tig akzeptiert. Sobald er Ihr Angebot unterzeichnet und an Sie zurück liefert, ist dieses rechtskräftig. Ist der Verkäufer jedoch nicht im vollen Umfang mit Ihrem Angebot einverstanden, wird er Ihnen ein Gegenangebot unterbreiten. Ihnen steht es selbstverständlich frei, ob Sie dieses Gegenangebot annehmen oder nicht. Unterzeichnen Sie dieses jedoch und sie liefern das Angebot zurück, kommt es zu einem rechtsgültigen Vertrag.

Ist eine eventuelle Anzahlung getätigt worden und der detaillierte Hypothekenantrag übermittelt, kann eine vom Käufer gewünschte Inspektion des Hauses erfolgen.

Im Anschluss kann das Notarbüro beauftragt werden, welches durch das Grundbuchamt prüfen lässt, ob eventuelle Rechtsansprüche an der Immobilie verzeichnet sind. In der Regel erhält der Käufer eine Art Versicherung (title insurance), die ihn vor etwaigen Rechtsansprüchen Dritter schützt. Sind alle Prüfungen durch das Notarbüro abgeschlossen, kann der Termin zur notariellen Beglaubigung vereinbart werden, zu dem der Käufer die Eigenkapitalzahlungen erbracht haben muss. Wenn die Bank den Finanzierungsbetrag an den Notar überwiesen hat, kommt es schlussendlich zur gegenseitigen Vertragsunterzeichnung.

Hiermit ist ihr Hauskauf in Cape Coral schon so gut wie abgeschlossen. Es bleibt eigentlich nur noch die Eigentumsübergabe (“das Closing”) und die damit zusammenhängende Eintragung ins Grundbuch. Es folgt die obligatorische Schlüsselübergabe.