Die Westküste am Golf von Mexico, wunderschöne Immobilien in Florida

An der idyllischen Westküste Floridas befinden sich die besten Badestrände des Sonnenstaates. Dies ist einer der schönsten Standorte für Immobilien in Florida. Sie ist auch weniger besiedelt und auch nicht so hecktisch wie die lebhafte Ostküste. Hier an der Westküste schaltet man automatisch einen Gang runter, wird gemütlicher und genießt jede Sekunde. Sogar das Meer ist ruhiger, was die Strände zu einem Paradies für Wassersportler macht. Nur Wellenreiten dürfte etwas komplizierter werden.

Auch für Leute, die sich lieber an Land bewegen, bietet Floridas Westküste zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Beispielsweise sind massenhaft Golfplätze vorhanden, die örtlichen Theater und Naturparks warten ebenfalls auf einen Besuch. Die Hauptattraktion der Westküste ist sicherlich der Busch Gardens in Tampa, ein Themenpark zum Bereich Afrika.

Wer im Paradies leben oder Urlaub machen möchte, der ist an der Westküste Floridas an der richtigen Adresse. Hier finden Sie weißen Sandstränd, verborgene Buchten, romantische Dörfer und traumhafte Inselchen in unmittelbarer Nähe. Einige dieser wunderschönen Städte möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Bonita Springs, das Tor zum Golf von Mexiko

Bonita Springs

Bonita Springs

Bonita Springs

Bonita Springs

Bonita Springs liegt zwischen Naples und Fort Myers und hat den typischen Kleinstadtcharakter. Man spricht auch vom “Tor zum Golf von Mexiko”. Neben den wunderschönen Stränden gibt es weitreichende Frischwasserseen und –flüsse.

Bonita Springs hat viele Outdoor-Aktivitäten zu bieten, unter anderem Rudern, Angeln und natürlich Golf. Sehr zu empfeheln ist auch der Bonita Beach Park, ein öffentlicher Strand mit sehr feinem, weißem Sand. Täglich kann man hier Delphine betrachten und manchmal zeigen sich auch die sehr scheuen Manatees und riesige Mantarochen. Einkaufs-, Restaurants- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden. Auf der Uferpromenade ist für jedermann etwas zu finden.

Aufgrund der ausgezeichneten Lage, lässt sich von hier aus sehr gut Florida entdecken. Nach nur wenigen Autominuten erreicht man die besten Shopping Malls und Outlets von Südwest Florida.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Lee County
42.874 (2009)
469,1/km²
106,2 km²
14,8 km²
58.656 USD (2008)
54.1

Lee County

Bradenton / Anna Maria Island

Anna Maria Island

Bradenton

Bradenton

Bradenton

Bradenton befindet sich südlich von Tampa Bay und umfasst die vorgelagerte Insel Anna Maria Island. Diese Gegend wird als Geheimtipp angesehen. Anna Maria Island konnte ihre Natürlichkeit bewahren, sodass keine Hotelburgen am Strand zu finden sind. Folglich kann man an fast leeren weißen Sandstränden relaxen, in dem warmen und vor allem klaren Golf von Mexiko baden, in einem der kleinen Restaurants oder Bars gemütlich einen Cocktail trinken oder am Pier den romantischen Sonnenuntergang genießen.

Die Gegend bietet natürlich auch viele Freizeitaktivitäten. Ob Kanufahren, Angeln, Golfen (Bradenton ist bekannt für seine Golfplätze), ein Besuch in einer Kunstgalerie oder Planetarium, hier findet jedermann etwas nach seinem Geschmack. Zu empfehlen ist auch das South Florida Museum, wo man dessen Star die Seekuh Snooty betrachten kann.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Manatee County
53.986 (2006)
1.719,3/km²
37,4 km²
6 km²
34.902 USD
42 (2000)

Manatee County

Cape Coral, the Venice of America

Cape Coral

Cape Coral

Cape Coral

 

Cape Coral ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel von Europäern. Rund 40.000 Deutsche sind zeitweise oder dauerhaft hier in ihrem Eigenheim. Dieses große Interesse an der Stadt lässt sich durch die weltbekannten Wasserkanäle begründen, wegen dessen Cape Coral als Venedig Amerikas bezeichnet wird. Die Mehrzahl der Kanäle verfügen über einen direkten Zugang zum Golf von Mexiko, womit einem Bootsausflug aufs offene Meer vom eigenen Haus aus nichts mehr im Weg steht.

Zweifelsfrei ist Cape Coral einer der schönsten Standorte für Immobilien in Florida. Aufgrund der guten Lage sind in kürzester Zeit zahlreiche Sehenswürdigkeiten, schöne Strände, sehenswerte Städte und viele Shopping Malls und Outlets zu erreichen. In Cape Coral selber ist sicherlich ein Besuch in der Cape Harbour Yacht Community lohnenswert, ebenso bietet sich Marina Village für einen Spaziergang an, wobei man die im Hafen stehenden Luxusyachten betrachten kann.

Cape Coral verfügt auch über einen kleinen Strand mit einem Pier, wo man abends den Sonnenuntergang genießen kann. Wenn Sie sich für Immobilien in Florida interessieren, sollten Sie sich Cape Coral auf jeden Fall ansehen.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Lee County
42.874 (2009)
469,1/km²
106,2 km²
14,8 km²
58.656 USD (2008)
54.1

Lee County

Clearwater, endless sunshine and a mild climate

Clearwater

Clearwater

Clearwater

Clearwater

Clearwater ist ideal am Golf von Mexiko gelegen und bietet scheinbar endlose Sonnentage und ein mildes, gemäßigtes Klima. Der Strand wird als einer der besten Familienstrände Amerikas betitelt (Fodor’s Travel Publications) und wurde in der Orlando Sentinel unter die Top 5 der besten “Single Strände” Floridas gewählt.

Ein umfangreiches Freizeitangebot steht ebenfalls zur Verfügung. Ob Wassersportarten, Naturparks, Museen, Aquarien oder auch spezielle Events – z.B. das Clearwater Folk Arts Festival und der Florida Gulf Beaches Marathon – hier ist für jeden etwas dabei.

Die Gemeinde von Clearwater ist sehr freundlich und offen gegenüber Zuwanderer. Stadtregierung ist ökonomisch aktiv und umweltbewusst und unterstützt die Bürger mit den Programmen und Ressourcen, die sie brauchen.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Pinellas County
248.098 (2006)
1.606,9/km²
344,7 km²
190,3 km²
34.597 USD (2000)
39 (2000)

Pinellas County

Fort Myers, on the banks of the Caloosahatchee River

Fort Myers

Fort Myers

Fort Myers

Fort Myers

Fort Myers ist am Ufer des Caloosahatcheeflusses gelegen zwischen Naples und Tampa. Der Stadt sind mehrere Düneninseln vorgelagert, wie Sanibel Island und Captiva Island. Beide eignen sich super für einen Ausflug und sind für ihre wunderschönen Stränden bekannt. Auf Sanibel Island gibt es sogar das größte Muschelaufkommen der ganzen USA.

In Fort Myers sind zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung vorhanden. Auch Fort Myers ist ein beliebter Standort für Immobilien in Florida. Die Aktivitäten reichen von Schlittschuhlaufen über Museum bis zu Wasserparks. Vor allem Golfliebhaber kommen in Fort Myers auf jeden Fall auf ihre Kosten. In der Region gibt es über 130 Golfplätze.

Das Nachtleben genießt man in den zahlreichen Bars, Restaurants oder auch Clubs in Downtown oder am Strand. Sehr zu empfehlen sind auch der sog. Music Walk und der Art Walk, die jeweils einmal im Monat stattfinden. Hier kann man in den Straßen von Downtown den verschiedenen Musikern zuhören oder die Gemälde der Kunstgalerien bewundern.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Lee County
42.874 (2009)
469,1/km²
106,2 km²
14,8 km²
58.656 USD (2008)
54.1

Lee County

Naples, the crown jewel of southwest Florida

Naples

Naples

Naples

Naples

Naples wird als Kronjuwel von Südwest Florida angesehen und oft mit Palm Beach an der Ostküste verglichen. Luxuriöse Boutiquen und Einkaufmöglichkeiten sind an der bekannten und Palmen übersähten 5th Avenue aneinandergereiht. Naples hat eine Reihe sehr exclusiver Immobilien in Florida. Folgt man dieser bis zum Ende, ist man am wunderschönen Strand angekommen, der zum Baden und allerlei Wassersportarten einlädt. Hier findet man auch das denkmalgeschütze Pier, wo man den Anglern zugucken kann, wie sie ihre Fische aus dem Wasser ziehen.

Zudem befindet sich in Naples das Philharmonic Center of the Arts, ein Theater-, Schauspielhaus und ein Konzertsaal. Für Familien mit Kindern ist der Besuch beim Teddybär-Museum und beim Zoo unerlässlich.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:
Collier County
22.189 (2009)
713,5/km²
37,3 km²
6.2 km²
83.144 USD (2008)
60.7

Collier County

Sarasota, the cultural center of Florida

Sarasota

Sarasota

Sarasota

Sarasota

Weiße Sandstrände, anspruchsvolle Kunst, erstklassige Einkaufsmöglichkeiten, 5-Sterne Resorts, öffentlichen Events und ganzes Jahr über schönes Wetter (über 22 Sonnentage im Monat ) sind nur wenige Gründe, die Sarasota zu einem sehenswerten Ort machen. Das Money Magazine nennt Sarasota auch als eine der 15 schönsten Orte zum Leben.

Sarasota ist bekannt als Floridas Kulturzentrum. Hier kann man Balletaufführungen, Musicals und Symphonien in den zahlreich vorhandenen Theatern genießen. Desweiteren sind über 30 Galerien vorhanden und mehrere Museen, wie beispielsweise das Ringling Museum of Art oder das Sarasota Classic Car Museum.

Wer sich lieber sportlich betätigen möchte, hat eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten zur Auswahl. Diese reichen von Wassersport und Golf bis Rollerblading.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:

Sarasota County
52.025 (2009)
1.351,3 / km²
67.2 km²
28.6 km²
39.458 USD
41.1 Jahre

Sarasota County

St. Petersburg, the city by the sea

St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg wird auch die “Stadt am Meer” genannt, und das zu Recht. Ca. 56 km puderweiße Strände schmücken die Stadt, die zum Schwimmen und praktisch zu allen anderen Wassersportarten einladen. Diese umfassen Tauchen, Schnorcheln, Kajakfahren, Segeln und Ähnliches. Bei ganzjährig gemäßigtem Klima können sich alle Besucher vom warmen, plätscherndem Wasser und zuckerweißen, weichen Sandstränden bezaubern lassen.

In der Altstadt von St. Petersburg findet man zahlreiche Attraktionen in gleicher Weise für Einheimische und Touristen. Downtown wird auch “The Quarter” genannt und wird als das Herz der Stadt angesehen. Es befindet sich in der Nähe vom Strand und hat Kunstgalerien, wie beispielsweise das weltbekannte Salvador Dali Museum, elegant renovierte Hotels, Restaurants und vermehrte Antiquitätenladen zu bieten.

County:
Bevölkerung:
Bevölkerungsdichtey:
Fläche gesamt:
Wasserfläche:
Haushaltseinkommen Ø :
Durchschnittsalter:

Pinellas County
248.098 (2006)
1.606,9/km²
344,7 km²
190,3 km²
34.597 USD (2000)
39 (2000)

Pinellas County